Das Regionalkrankenhaus Randers ist ein zentrales Akutkrankenhaus mit ungefähr 30.000 akuten Patientenaufnahmen jährlich. Damit ist es eines der größten Akutkrankenhäuser Dänemarks mit mehr als 20 medizinischen Fachrichtungen.

Das Regionalkrankenhaus Randers hat mit 200 Betten die größte internistische Abteilung Dänemarks.

Über die Akutversorgung hinaus setzt unser Krankenhaus Schwerpunkte innerhalb der Fachgebiete Gynäkologie, Kinderheilkunde und Tumorchirurgie.

1700 engagierte Mitarbeiter arbeiten jeden Tag daran, unseren Patienten die beste Behandlung und den besten Service zu bieten.

Die Arbeit ist fordernd, aber wir legen viel Wert auf ein gutes Arbeitsklima, regelmäßige Weiterbildungen und die Förderung jedes einzelnen Mitarbeiters.